Trainingsansatz

Mein Trainingsansatz

Ziel meines Trainings ist es, Lösungen sowie einen Trainingsweg zu finden, der zu dir und deinem Hund passt und sich gut in deinen Alltag integrieren lÀsst.

Dabei lege ich großen Wert auf einen natĂŒrlichen Umgang mit dem Hund, wodurch er sich gerne an dir orientiert. Der SchlĂŒssel liegt dabei in der Klarheit der Kommunikation, VerlĂ€sslichkeit und auch dem VerstĂ€ndnis fĂŒr die Sprache und BedĂŒrfnisse der Hunde. Nur wenn der Mensch sich seiner Position bewusst ist, ist es unseren Hunden möglich, ihr Verhalten anzupassen.

Mit meinem Trainingsansatz lege ich ein Hauptaugenmerk auf das Verhalten des Hundehalters, körpersprachliche Kommunikation sowie das VerstÀndnis von diversen relevanten Hundethemen. Dabei arbeite ich nach den aktuellen wissenschaftlichen Standards.

Im Sinne des ganzheitlichen Erziehungskonzeptes ist es unumgÀnglich, zuerst einige Grundlagen zu klÀren sowie wichtige Bausteine abzuarbeiten, um einen langfristigen Erfolg zu erzielen. Ist das Fundament der Beziehung gelegt, ist es leichter, den Trainingsweg in Richtung persönlicher Ziele auszubauen.

Dadurch schaffen wir eine Mensch-Hund-Beziehung, welche auf Wohlwollen, gegenseitigem Respekt sowie Vertrauen aufbaut.

Nachdem wir gemeinsam die grĂ¶ĂŸten MissverstĂ€ndnisse geklĂ€rt und die Wogen geglĂ€ttet haben, verfĂŒgst du nach dem gemeinsamen Training euer eigenes Trainingswerkzeug, um selbst klar und effektiv mit eurem Hund trainieren zu können. Damit seid ihr in der Lage, etliche Schwierigkeiten die das Leben bereit hĂ€lt als Team zu bewĂ€ltigen.

„Alleine ist man einzigartig, zusammen ist man stark.“